Skifahren rund um Füssen

Wenn die schöne Stadt Füssen in den kalten Monaten in ein weißes Farbkleid gehüllt ist und pure Winterromantik ausstrahlt, dann wird Urlaubern hier ein grenzenloses Skivergnügen geboten. Füssen liegt in unmittelbarer Nähe von mehreren attraktiven Skigebieten im Allgäu und in Tirol, die bei Wintersportfreunden keinerlei Wünschen offen lassen.

Füssen ist Teil der Wintersportregion Allgäu/Tirol – Vitales Land, zu der 14 Urlaubsorte und -regionen aus dem Allgäu und aus Tirol gehören. In Zusammenarbeit mit den örtlichen Bergbahn- und Liftbahnunternehmen wird den Urlaubern hier grenzenlos Skivergnügen geboten. Denn mit nur einem Skipass können die verschiedenen Skigebiete der Region genutzt werden. Auf Wintersportfreunde warten insgesamt über 140 Kilometer beschneiter Pisten, ein Langlaufloipennetz von über 450 Kilometern, Fun Parks für Snowboarder, Skischulen, Aprés Ski Möglichkeiten sowie diverse weitere Wintersportangebote wie Rodeln, Eislaufen, Eishockey und vieles mehr. Wer es geruhsamer mag, der kann hier auch Pferdeschlittenfahrten genießen oder eines der zahlreichen Gesundheits- und Wellnessangebote in Anspruch nehmen. Aufgrund der zentralen Lage Füssens, sind alle Skigebiete von der Stadt am Lech aus schnell erreichbar. Somit ist Füssen der ideale Ausgangspunkt für einen perfekten Winterurlaub.

Nur etwa 5 Kilometer von Füssen entfernt, in der Nachbargemeinde Schwangau, befindet sich die Wintersportarena am Tegelberg, die der ganzen Familie optimale Wintersportbedingungen bietet. Anfängern und Fortgeschrittenen stehen hier ideale Pisten zur Verfügung. Insbesondere auf der 4,2 km langen Talabfahrt werden Skifahrer jede Menge Spaß haben. Skilangläufer werden von der beleuchteten Neuschwanstein-Loipe begeistert sein, die direkt unterhalb des weltbekannten Märchenschlosses entlang führt. Beschneiungsanlagen garantieren Schneesicherheit und die Flutlichtanlagen am Adler- und Reithlift ermöglichen abendlichen Skigenuss. Natürlich findet man hier auch eine Skischule, einen Skiverleih sowie gemütliche Aprés Ski- Möglichkeiten.

Etwa 10km von Füssen entfernt liegt das familiäre Skigebiet am Buchenberg. Ein Sessellift bringt einem hoch hinauf auf den schönen Gipfel, wo attraktive und gut präparierte Pisten für Anfänger und Fortgeschrittene warten. Die unterschiedlichen Hänge bieten auch Snowboardern beste Bedingungen und Skilangläufer werden von der wunderschönen Höhen-Loipe „Alpen-Ebene“ verzaubert sein, die durch eine traumhafte Winterlandschaft führt und einem grandiose Ausblicke auf die umliegende Bergwelt ermöglicht. Eine 2,5km lange Rodelbahn und tolle Winterwanderwege machen den Spaß im Schnee perfekt. Die urige Berghütte Buchenberg Alm lädt danach zum Aufwärmen oder zur Stärkung mit köstlichen Allgäuer Leckereien ein.

Am etwa 11 Kilometer von Füssen entfernten Breitenberg wartet das nächste schöne Skigebiet. Es wird von sieben Schleppliften, davon vier Übungsliften, erschlossen und bietet Anfängern und Fortgeschrittenen ideale Pisten. Beschneiungsanlagen sorgen für Schneesicherheit und am Familienlift und Standardlift ermöglichen Flutlichtanlagen Skigenuss bis zum späten Abend. Hier befindet sich auch die mit 1,8 km längste Flutlichtpiste des Allgäus. Snowboarder kommen ebenfalls am Breitenberg voll auf ihre Kosten. Gemütliche Lifthütten laden nach dem Wintersport zum Aprés Ski ein.

Weitere reizvolle Skigebiete in der Nähe von Füssen findet man am Hahnenkamm bei Reutte, an der Alpspitze in Nesselwang oder im schönen Tannheimer Tal. Von Füssen aus lassen sich diese alle schnell und bequem erreichen. Und wer mal keine Lust auf Wintersport hat, der schlendert durch die romantische Füssener Altstadt, entdeckt dort viele Sehenswürdigkeiten oder lässt einfach mal bei einer Wellnessanwendung die Seele baumeln.

Quellen:
http://www.hotel-fuessen.de/de/blog/fuessen-grenzenloses-skivergnuegen.html
http://www.hotelfantasia.de/de/blog/skifahren-rund-um-fuessen.html